Barbara Müller-Kütt, Gründerin

Gerne gebe ich Ihnen hier einen Einblick über meine Visionen und Beweggründe den Hypnose Experten Club zu gründen. Lernen Sie mich hier näher kennen:

Da es ein Ziel von mir ist, den Menschen, die unter einem Problem leiden, möglichst effizient zu helfen, ist es mir ein Anliegen, dass jedem Menschen, der es möchte, von seriöser, professioneller Hypnosetherapie profitieren kann.

Ich hatte und habe folgende Wünsche und Visionen:

Die professionelle, seriöse Hypnosetherapie möglichst flächendeckend anbieten, um vielen Menschen damit helfen zu können.

Den Hypnosetherapeuten mein gesamtes Wissen zur Verfügung zu stellen und ihnen meine Erfahrung weiter zu geben.

Ein Netzwerk aufzubauen aus sehr kompetenten Hypnosetherapeuten

Ich sah zwei Möglichkeiten, meine Visionen zu verwirklichen:

1. Überall in der Schweiz Praxen aufzubauen und Hypnosetherapeuten einzustellen, was ich früher in meinen vier Hypnowell-Praxen Zürich, Sursee, Wil SG und Basel gemacht habe.

oder...

2. Ein Netzwerk zu gründen, bei dem der Hypnowell-Standard garantiert ist, wo jeder sein eigener Chef ist.

Ich möchte anderen Hypnosetherapeuten dabei helfen, dass auch sie erfolgreich sind

Ich bemerkte, dass wenn ich weitere Praxen aufbaue und dort Hypnosetherapeuten beschäftige, mir noch weniger Zeit für meine Familie blieb, die mir sehr wertvoll ist und dass es viel zu lange dauern würde, um den Klienten eine professionelle Hypnose-Praxis an ihrem Wohnort anbieten zu können.

So bin ich zum Entscheid gekommen, dass es an der Zeit ist, mich beruflich etwas zurück zu nehmen um mehr Zeit für meine sechs Kinder zu haben und anderen motivierten Hypnosetherapeuten zu helfen, dass sie genauso erfolgreich in dieser Tätigkeit werden.

Eine Hypnosepraxis mit einem guten Ruf aufzubauen braucht seine Zeit, da man sich zuerst im Markt beweisen und sich das Vertrauen erarbeiten muss. So habe ich das Hypnowell Franchisesystem geschaffen, wo jeder interessierte Hypnosetherapeut, der auch zu uns passt, eine eigene Hypnose-Praxis unter dem Namen Hypnowell eröffnen und von all meinem know-how und der Vernetzung mit anderen Hypnosetherapeuten profitieren kann.

Was passiert aber mit all den anderen Hypnosetherapeuten, die nicht bei Hypnowell mitmachen wollen oder können? Diese Frage stellte ich mir oft  und suchte nach Antworten...

... Die Idee des Hypnose Experten-Clubs war geboren!

Hier haben ALLE Hypnosetherapeuten, egal welcher Hypnoseausbidlung, die Chance sich zu vernetzten, von meinem erarbeiteten Wissen aus über 13'000 Hypnosesitzungen zu profitieren und kostengünstige Weiterbildungen zu besuchen.

Meilensteine in meiner Hypnose-Laufbahn

Als Kind und Jugendliche litt ich an schweren Angst- und Panikattacken, die sehr therapieresistent waren. Erst die Hypnosetherapie konnte mir helfen. Als ich dann als Jugendliche noch ein Buch meines Grossvaters über Hypnose erbte, war es für mich klar, dass ich irgendwann mit Hypnose auch anderen Menschen helfen wollte.

2003

Selbststudium über Hypnosetherapie und Autogenes Training (Bedingung für Ausbildungszulassung)

Geburt 4. Kind

2004

Beginn der Ausbildung zur Hypnosetherapeutin IGM bei Mike Bornhauser

Abschluss als dipl. Hypnosetherapeutin

2005

Vertretung von Mike Bornhauser als Seminarleiterin bei IGM

Gründung zusammen mit Mike Bornhauser des VeHS, Hypnoseverbandes (Verband erfahrungstherapeutischer Hypnose Schweiz)

Eröffnung Hypnowell Praxis Sursee

Trainerin Autogenes Training abgeschlossen

Medizinische Grundausbildung abgeschlossen

2006

Einstellung erster Mitarbeiter bei Hypnowell

Weiterbildung zur dipl. Hypnobirthing Trainerin

2007

Eröffnung Hypnowell Praxis Basel

Weiterbildung zur Lehrtrainerin für Hypnose

Erwerb eines Lizenzvertrages (Franchising) für die Ausbildung von Hypnosetherapeuten IGM (Institute für ganzheitliche Methodik) Zentralschweiz und Thun.

Geburt 5. Kind

2008

Eröffnung Hypnowell Praxis Zürich Bahnhofstrasse 

2009

Eröffnung Hypnowell Praxis Wil St. Gallen

Weiterbildung zur Hypnoanalytikerin

Geburt 6. Kind

2010/2011

Förderung der Marke Hypnowell, Medienauftritte, Vorträge, Verbesserung der Hypnosekonzepte

2012

Vorbereitungen für Hypnowell Franchise

Eröffnung von erstem Franchise-Testbetrieb Zürich Stettbach 

2013

Eröffnung von Hypnosanum GmbH, die Premium Hypnoseausbildung mit e-learning und Praxisworkshops.

Start Hypnowell Franchise im September mit den Praxen Oftringen, Rheinfelden, Winterthur, Liechtenstein, Bern, Luzern-Horw

Gründung Pilotprojekt "Therapie für alle". Hypnosetherapie für Menschen in finanzieller Not gegen Naturalien.

Umwandlung der Einzelfirma Hypnowell in die Hypnowell GmbH

2014

Im Februar Start weiterer Franchisebetrieb Olten

Gründung Hypnose Experten-Club HS

In Zusammenarbeit mit einer ehemaligen Hypnoseschülerin, bin ich daran ein Kinderhypnose-Buch aus wunderschönen

Geschichten aus der Kinderhypnose von ehemaligen Teilnehmern zusammen zu stellen. 

2015

Weiter Franchisebetriebe kommen bei Hypnowell dazu, ausserdem habe ich eine App gegen Handysucht sowie eine spezielle Therapie dazu entwickelt. Die App befindet sich im Google Play Store und im App Store. 

Für die deutsche Meditationsapp MindHeroes habe ich 20 verschiedene Selbsthypnosen / Meditationen gesprochen.

Neu konnte ich die Hypnose Expertin Barbara Prinzing in unseren Club gewinnen. Sie leitet das Institut für ganzheitliche Methodik (IGM), das professionelle Hypnoseausbildungen anbietet.

2016

Wir konnten den deutschen Psychotherapeuten und Hypnosetherapeuten Mario Gust sowie die Hypnosetherapeutin und Heilpraktikerin Susanne Lossmann mit ins Boot holen. Es freut mich sehr, dass wir ab 2017 auch Seminare in Deutschland anbieten können und unsere Webinare durch die hervorragenden Therapeuten aus Berlin bereichert werden.